Ihre Frage:

Facebook, LinkedIn, Twitter, Xing – wie kann man Social Media für den Bewerbungsprozess nützen?

In Zeiten des Web 2.0. zählt natürlich Ihr Social Media-Auftritt für den Bewerbungsprozess. Denn ja, für Personalverantwortliche kann es durchaus interessant sein, das Internet nach Ihnen zu durchsuchen, sobald Sie Ihre Bewerbung in den Händen halten. Ein erster Tipp, bevor Sie den Bewerbungsprozess überhaupt starten, ist also „Self-Googeling“. Es geht nicht unbedingt darum, jedes Partyfoto aus Ihrem Profil zu verbannen, aber reflektieren Sie darüber, wie Ihr Bild nach außen erscheint. Vermitteln Sie Seriosität und Kompetenz auch in Social Media-Plattformen und unterscheiden Sie zwischen öffentlichen und privaten Profilen.

Suchoption

Unsere Suche ist eine reine Textsuche. Wird nun ein Wort zum Beispiel „Karriere“ als Suchbegriff eingegeben, erhalten sie eine Liste mit allen Fragen in denen dieser Begriff vorkommt.

Möchten Sie eine neue Frage an uns senden?

Bitte verwenden Sie pro Frage ein eigenes Formular, dies erleichtert uns die Beantwortung. Ihre persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht.